Die kulturellen Schätze der Welt - Bonn

Samstag, 09. März

Eine Reise rund um die Erde und durch die Zeitalter – über Bonn, wo wir Ausstellungsstücke bewundern konnten, die vom British Museum in London entliehen wurden. 

Wir bereisten die ganze Welt, von den Äußeren Hybriden zu den Osterinseln, nach Amerika, Afrika und in den Fernen Osten, und von der Steinzeit bis ins Jahr 2010.

Unsere Museumsführerin war jung und mit Begeisterung bei der Sache. Die Kommentare unserer chinesischen Mitreisenden zu den chinesischen Artefakten nahm sie ebenso mit Humor wie die Anmerkungen anderer Clubmitglieder hinsichtlich der Sitten und Gebrauche ihrer Heimatländer. Viele Mitglieder unserer internationalen Gruppe waren mit der Geschichte ihrer Heimat vertrauter als unsere Führerin. Nur widerstrebend verließen wir das Museum wieder. 

Nichtsdestotrotz nahmen wir gern die Gelegenheit zum Shopping und Sightseeing in Bonn wahr. 

Bei unserer Rückkunft in Jülich kurz nach 18 Uhr waren sich alle einig, dass dies ein unvergesslicher Ausflug war. An der Organisation gab es nichts auszusetzen, und außerdem hatten wir diesmal einen freundlichen und hilfsbereiten Fahrer. Der Bus hallte wider vom Beifall der Teilnehmer, die so ihrer Freude über einen wunderschönen Ausflug Ausdruck verliehen. (Betrachten Sie auch die Fotos!)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Es kann sein, dass nicht alle Seiten korrekt dargestellt werden, wenn Sie Cookies ablehnen.