Ein sonniger Tag in Luxemburg

5. Mai 2018

Am Sonnabend, den 5. Mai 2018, führte uns unsere Frühjahrs-Exkursion nach Luxemburg, an der sich 48 Mitglieder, darunter 9 Kinder beteiligten. Nach dreistündiger Fahrt durch eine teils  reizvolle Landschaft erreichten wir unseren Zielort bei sonnigen Wetter.

Vor der Tourist-Information ewartete uns eine freundliche Stadtführerin, die uns in knapp zwei Stunden die Stadt und  ihre bewegte Geschichte näher brachte.  In bewährter Weise gab es wieder eine deutsch- und englischsprachige Führung.  

Vom Guilaumeplatz führte uns der Weg zum schlichten Bau des Rathauses sowie zur anlässlich einer Pilgerzeit festlich geschmückten Kathedrale, wo gerade ein Gottesdienst mit Pilgern stattfand. Beeindruckend war auch das schöne barocke Eingangsportal der im 17. Jahrhundert erbauten Jesuiten-Kirche. Im Zentrum des Regierungsviertels  angelangt, zeigte uns unsere Begleiterin  die lebensgroße Plastik der Großherzogin Charlotte, die sich  um ihr Land sehr verdient gemacht hat. Ganz in deren Nähe befindet sich auch das großherzogliche Palais, das Baustile aus dem 17.-19. Jahrhundert vereint und nur noch repräsentativen Zwecken dient. Weiter ging es in der Altstadt zum Fischmarkt und zu dem Hause, wo Goethe bei seinem kurzen Aufenthalt gewohnt hat. Danach hatten wir von der Corniche Promenade einen herrlichen Blick auf die untere Altstadt, und den Fluss Alzette. Abschließend erfolgte noch der Gang durch einen Teil der mächtigen, teils mehrstöckigen  Kasematten, die mit anderen Festungsbauten zum UNESCO- Kulturerbe gehören.

Nach 14.00 Uhr endete unsere informative Stadtführung und viele Clubmitglieder nutzen die verbleibende Zeit für einen Bummel durch das belebte Stadtzentrum, wo zahlreiche Gaststätten, Cafes und Geschäfte zum Verweilen einluden. Nach erlebnisreichen Stunden ging es um 17.00 Uhr  zurück nach Jülich. Bleibt als Fazit unserer Fahrt: Luxemburg ist eine Reise wert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Es kann sein, dass nicht alle Seiten korrekt dargestellt werden, wenn Sie Cookies ablehnen.
Weitere Informationen Akzeptieren Ablehnen