Frühstück bei Brenda

Dienstag, 13. Mai 2014

Zum ersten Mal in den letzten neun Jahren fand das “Frühstück bei Brenda” bei grauem, nassem Wetter statt.

Die Laune der Clubmitglieder war jedoch sonnig, da die meisten von ihnen schon bei früheren Treffen im Sommerhaus der Eiflers dabei gewesen waren und sich deshalb wie zu Hause fühlten.

Es gab angeregte Gespräche über den Garten, insbesondere über Rosen und Iris. Fragen zum Thema „selbstgebackenes Brot“ wurden gestellt, und man diskutierte über Literatur und Pläne für künftige Clubveranstaltungen.

Es war eine gemütliche Zusammenkunft der Clubfamilie, offensichtlich gleichermaßen ein Genuss für die Gastgeber und ihre großzügigen Gäste. 

(siehe auch die Fotos in der Galerie)