Ein musikalisches Erlebnis

31.5.2016

Am Dienstag, den 31.5.2016, war Frau Dr. Inge Duwe, ihres Zeichens pensionierte Gymnasiallehrerin und im kulturellen Leben der Stadt stark engagiert, zu Gast in unserem Club.

 

Ihr Vortrag war eine informative und zugleich werbende Einführung in das am 18. Juni 2016 in Jülich stattfindende Konzert mit Werken von F. Mendelssohn-Bartholdy, A. Arutjumjan, A. Dvorak, J. Brahms u. J. Strauss Sohn. Zugleich feiert das städtische „Collegium musicum“ mit dieser Darbietung sein 75jähriges Bestehen. Die rund 25 Clubmitglieder lauschten gespannt den lebhaft vorgetragenen Ausführungen zu den einzelnen Werken, die Frau Duwe mit zahlreichen Tonbeispielen und interessanten musikgeschichtlichen Details anschaulich belegte.

Singen macht glücklich. Gern folgten daher die Teilnehmer der freundlichen Aufforderung selbst zu musizieren, in dem alle das von Mendelsohn-Bartholdy vertonte Eichendorff-Lied „Oh Täler weit , oh Höhen“ sangen, eines der bekanntesten Lieder der deutsche Romantik. „Ihr musikalischer Vortrag hat uns schlauer und auch glücklicher gemacht“ mit diesen Worten dankte unsere Club-Vorsitzende Frau Duwe für Ihren beeindruckenden Vortrag. Alle Clubmitglieder spendeten herzlichen Beifall.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Es kann sein, dass nicht alle Seiten korrekt dargestellt werden, wenn Sie Cookies ablehnen.