Leipzig

Dienstag, 28. April 2015

Heute machte uns Hans-Georg Plott mit der Stadt Leipzig bekannt. Der Vortrag war ein großer Genuss für uns.

Den meisten von uns war bisher nicht bewusst, dass diese faszinierende Stadt so geschichtsträchtig und reich an Kultur ist. Begeistert betrachteten wir die Bilder und lauschten dem wohlvorbereiteten Kommentar. Die präsentierten Informationen reichten von der Frühgeschichte bis in die Moderne.

Großen Eindruck machte die Architektur auf uns, und wir lauschten gebannt der Musik berühmter Komponisten, durch die Leipzig zu dem Titel „Musikstadt“ kam.

Hans-Georgs Vortrag war wirklich hervorragend, und er wurde gebeten, länger als geplant zu referieren.

Zudem erhielt jeder von uns als Überraschung eine Kostprobe der Gebäckspezialität „Leipziger Lerche“, einer Köstlichkeit mit Marzipan und einer ganz eigenen, interessanten Geschichte.

Es gab großen Applaus, und unsere Vorsitzende, Sandrine Cowling, bedankte sich in unser aller Namen. Die Anwesenden sprachen weiter über das Gesehene und Gehörte, und einige von uns beschlossen, dass Leipzig auf unsere Liste der Städte gesetzt werden soll, die „eine Reise wert sind“.

(zu den Fotos in der Galerie)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Es kann sein, dass nicht alle Seiten korrekt dargestellt werden, wenn Sie Cookies ablehnen.